BIB Video-Kanal eröffnet

Erstes BIB-Interview mit Andreas Zumach und
Videoaufzeichnungen von der Heidelberger BIB-Konferenz
jetzt online verfügbar

Liebe BIB-Freund*innen und Unterstützer*innen,
liebe Nahost-Interessierte,

was lange währt, wird endlich gut: Pünktlich zur Adventszeit haben wir etwas für Sie vorbereitet, womit Sie lange dunkle Tage gehaltvoll ausfüllen können. Während der BIB-Konferenz vom 25. – 27. Mai 2018 wurden Videos aufgenommen, die wir nun geschnitten und bearbeitet haben. Ab sofort stehen Ihnen diese Aufzeichnungen von Live-Vorträgen und -Diskussionen auf unserem neu eingerichteten YouTube-Kanal zur Verfügung. Zusätzlich werden wir alle Videos auf unserer Facebook-Seite nach und nach hochladen.  

Sie können sich sämtliche Vorträge einzeln ansehen, ebenso die anschließenden Diskussionen sowie das Schlusspanel, das wegen seiner Länge in zwei Hälften geteilt wurde. Zudem wollen wir in lockerer Folge Interviews mit interessanten Persönlichkeiten führen, die ihre Sichtweise und Einschätzung zu Israel, Palästina und Nahost darstellen. 

Für das erste Interview stand uns unser Beiratsmitglied Andreas Zumach zur Verfügung. Eine Stunde lang spricht der erfahrene Journalist mit Nirit Sommerfeld über Israel und Palästina und analysiert die Haltung Deutschlands. Dieses Interview ist ganz aktuell von besonderer Brisanz, da unserem Beiratsmitglied diese Woche eine Veranstaltung in Karlsruhe vom evangelischen Dekan abgesagt wurde — aufgrund verleumderischer Unterstellungen ihm persönlich sowie unserem Bündnis BIB e.V. gegenüber. Mehr dazu im nächsten BIB Aktuell.

Selbstverständlich stehen Ihnen diese Videos bis auf Weiteres unbegrenzt und kostenfrei online zur Verfügung. Wir wollen Interessierten mit diesem Medium die Möglichkeit geben, sich zu den unterschiedlichen Themen rund um Palästina, Israel und dem sogenannten Nahostkonflikt ein Bild zu machen. Unsere Intention ist es, Geschichte und Gegenwart der Region zu beleuchten, dabei auch die Rolle Deutschlands zu hinterfragen und bestenfalls Lösungsansätze für unser politisches Verhalten hierzulande zu finden. 

______________________________________________________________

Weihnachten, Channukka…  Weihnukka!*

In dieser Jahreszeit feiern die Christen die Geburt ihres Erlösers und die Juden das Ölwunder, wonach acht Tage lang das Tempellicht brannte, obwohl nur Öl für einen Tag vorhanden war (den kriegerischen Aspekt dieses Festes lassen wir mal weg…). Ob wir hoffen oder an Wunder glauben — wir alle streben danach, Licht ins Dunkel zu bringen, und in diesem Sinne wollen wir von BIB auch mit unserem neuen Video-Projekt einen Beitrag leisten. Mit Ihrer Hilfe, liebe Leserin, lieber Leser, kann uns das gelingen!

Bitte nehmen Sie sich hin und wieder Zeit für die Videos und verbreiten sie die, die Ihnen am besten gefallen; auch über Kommentare auf den Kanälen freuen wir uns sehr. Wenn Sie unsere Arbeit wertvoll finden und fördern möchten, können Sie uns finanziell unterstützen — entweder mit einer einmaligen Spende 

  • über PayPal auf unserer BIB-Webseite
  • direkt auf unser BIB-Förderkonto IBAN: DE43 2545 1345 0051 0579 58    BIC: NOLADE21PMT
  • durch eine regelmäßige Fördermitgliedschaft — auch dazu finden Sie den Link auf unserer BIB-Webseite

Lassen Sie uns gemeinsam einen Weg für Gerechtigkeit, Gleichheit, Frieden und Sicherheit für alle Menschen zwischen Mittelmeer und Jordan gehen.

Frohes Channukafest, fröhliche Weihnachten!

Ihr BIB-Team

PS: Alle Projekte und Aktionen von BIB basieren auf ehrenamtlicher Arbeit. Wir sind unabhängig und daher auf Ihre Spenden angewiesen.

* Das Jüdische Museum Berlin hat in Folge seiner erfolgreichen Weihnukka-Ausstellung 2006/07 eine eigene Weihnukka-Website geschaffen. Sehr empfehlenswert!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s